Quicktime ist eine kostenlose Technologie, die in Apple- und Mac-Produkten Standard ist. Der Player ist auf allen Macs und Macbooks vorinstalliert und kann kostenlos auf Windows-Computern direkt von der Apple-Website installiert werden. Die Pro-Version ist auch für den Basisbetrieb kostenlos, erfordert aber den Kauf eines Lizenzschlüssels, um das vollständige Programm zu verwenden. VLC für Windows ist eine kostenlose Multimedia-Software, die von VideoLAN erstellt wurde. Die Open-Source-Software dient als plattformübergreifender Media-Player auf jedem Betriebssystem, Desktop, Smartphone und TV da draußen. Zu seinen größten Funktionen gehören die Server- und Streaming-Protokolle. Streamen Sie alle verfügbaren Video- und Audiodateien, einschließlich MKV und FLAC. Sie können sogar das Anzeigeerlebnis mit der Untertitelfunktion erhöhen. Abgesehen davon, dass Sie ein zuverlässiger Mediaplayer sind, können Sie VLC darauf vertrauen, dass Filmabende und TV-Marathons Spaß machen.

Video-Player sind ein dime ein Dutzend. Ihre Hauptverwendung ist es, Ihre Medien auf Ihren PC und Laptops zu projizieren. Und Apple nutzte diese Funktion, um einen Videoplayer zu entwickeln, der herausstechen würde. Quicktime ist ein Standardprogramm auf Mac-Computern, das Ihre Heimvideos, Filme und Diashows abspielt und bearbeitet. Die Software verfügt über mehr Funktionen als kostenpflichtige Anwendungen und ist eine lohnende Überlegung. Nein. Auch wenn Quicktime 7 heruntergeladen werden kann, ist es sicherer für Sie und Ihren PC, einen Videoplayer herunterzuladen, der derzeit von seinem Entwickler unterstützt wird. Die meisten Leute kennen QuickTime am besten für seine Multifunktionalität, vor allem, wenn Sie auf die kostenpflichtige Pro-Version wechseln. Videos sind nicht nur das, was Sie damit verwenden können – QuickTime kann mit jeder Art von Mediendatei arbeiten, die Sie haben. Es kann auch ein Video-Editor werden, und Sie können Ihre Videos anpassen, indem Sie mehrere Videoclips trimmen, drehen, teilen oder kombinieren. Weitere beliebte Funktionen sind die Möglichkeit, auf ihrem Bildschirm aufzuzeichnen, Live-Videos mit QuickTime Broadcaster zu streamen und Ihre Videos sogar direkt auf Social-Networking- und Video-Sharing-Websites wie YouTube, Facebook und Vimeo hochzuladen. Darüber hinaus gibt es mehrere Plug-Ins, die Ihnen mehr coole Optionen in QuickTime geben können.

Dies ist jedoch nur toll, wenn Sie einen Mac besitzen. QuickTime wird für Windows nicht mehr unterstützt und das Fehlen von Updates und Korrekturen zieht es vollständig nach unten nach unten nach unten für die besten Media-Player, die Sie für Microsoft-Geräte verwenden können. Quicktime ist seit Jahren ein fantastischer Mediaplayer. Als es 2009 zum ersten Mal auf den Markt kam, machten viele Benutzer Quicktime zur ersten Go-to-Option. Es war einfach zugänglich und zu bedienen. Es verfügte über viele Funktionen, so dass Sie nicht einen Cent für die Bearbeitung und Aufnahme verbringen müssten. Leider ist es jetzt offiziell eine macOS exklusive Software, die den Zugriff auf einige Benutzer beschränkt. Für diejenigen mit Windows können Sie Quicktime 7 immer noch herunterladen, aber Apple wird das Programm nicht mehr unterstützen oder aktualisieren. All dies bedeutet, dass Sie erwarten können, dass mehrere Fehler angezeigt werden, für die es empfohlen wird, Cybersicherheitssoftware zu installieren, um sich vor der Sicherheitsanfälligkeit der App zu schützen. Quicktime unterstützt eine Vielzahl von verschiedenen Dateitypen, einschließlich des eigenen Filmformats MOV. Es bietet auch Unterstützung für MP4, M4V, MPEG-2, AVI, JPEG und mehr.

Zu den unterstützten Audioformaten gehören m4A, M4B, M4P, MP3, AIFF und WAV. bessere Bildschirmaufnahme, nicht stoppen schnelle Aufnahme, wenn ich Vollbild-Aufnahme dann kann ich es stinkt schlechte Qualität >:( #boobooboo warum hat es 2 60 Charater sowieso? das ist dum Ihre ganze Firma machte mich Wut, nachdem ich fertig mit diesem werde ich es löschen ich hasse diese 🙁 .! das ist, wie ich über Sie schnelle Zeit fühlen >:(More QuickTime ist seit Jahren ein großer Media-Player, kein Zweifel daran. Damals würden die Leute es anderen Spielern wegen all der einzigartigen Eigenschaften vorziehen, die es hatte. Apple hat es immer noch mit seinen neuesten Betriebssystemen installiert und verbessert es nur noch. Leider, während es eine erstaunliche und unverzichtbare Anwendung für Mac-Benutzer ist, können Nicht-Mac-Benutzer es nicht mehr genießen – vor allem, wenn es andere Möglichkeiten gibt, die es mit größerer Leistung und einer breiteren Palette von Formaten schlagen, die sie ausführen können.